Infusionstherapie

Abhängig von dem Beschwerdebild und den erhobenen Laboruntersuchungen kann es sinnvoll sein, den Körper durch individuell zusammengesetzte Infusionen einen leichteren Start zu ermöglichen. Durch die Infusion bestimmter „Türöffner“ werden die nachfolgenden Vitalstoffe besser aufgenommen und verstoffwechselt.

Mit der Infusionstherapie verabreichen wir Vitamine, Mikronährstoffe, Aminosäuren und homöopatische Komplexmittel, um die Zellregeneration zu fördern und den Körper in sein Stoffgleichgewicht zu bringen.

Infusionstherapie wird eingesetzt bei:

  • ausgeprägte Mangelzustände der Regenerationshormone
  • Unterversorgung von Vitaminen, Spurenelemente, etc.
  • Entzündungen im Körper
  • Störung des Immunsystems
  • Zustand nach Chemotherapie
  • Polyneuropathie

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.